re-use
re-cycle

Ein Teil der nicht mehr tragbarbaren Ware wird zu Putzlappen verarbeitet.

Ein weiterer Teil wird in unserer hauseigenen Recycling-Anlage zu Dämmstoffen und Isoliermaterialien verarbeitet. Hier entstehen u.a. hochwertige Spezialprodukte für die Automobilindustrie. Jährlich werden so ca. 11.000 Tonnen Alttextilien zu neuen Produkten umgearbeitet.

Selbst Staubabfälle, die bei der Herstellung der Dämmmaterialien anfallen, werden zu Staubbriketts gepresst und in der Papierindustrie eingesetzt.

Mit diesen Bemühungen konnten wir den geringen Restmüllanteil in den letzten Jahren weiter reduzieren.

Alles, was nicht wiederverwertet oder recycelt werden kann, wird von uns fachgerecht entsorgt.